OPQ32

Der Occupational Personality Questionnaire (OPQ 32) wird insbesondere bei der Auswahl und Entwicklung von Mitarbeitenden eingesetzt. Darüber hinaus wird der OPQ32 auch im Rahmen der beruflichen Neuorientierung und im Coaching verwendet.

Der OPQ32 ist ein proprietäres Verfahren der SHL Group. Er gewährleistet detaillierte und zuverlässige Erkenntnisse über das berufsbezogene Selbstbild einer Person. Durch die Selbstbeschreibung können Aussagen über das bevorzugte Verhalten eines Menschen auf 32 berufsrelevanten Dimensionen der Persönlichkeit getroffen werden. Der OPQ32 kann für alle Hierarchieebenen angewendet werden.

Die 32 erfassten Merkmale lassen sich drei Bereichen zuordnen:

  • Zwischenmenschliches Verhalten
  • Denkstil
  • Emotion und Motivation

Scroll to Top